Wir machen LUST auf LESEN.

     Weihnachtsferien:
     22. Dezember 2017 - 6. Jänner 2018
     Ab Dienstag, 9. Jänner 2018 sind wir wieder für Sie da.

 

Seit 12. September in den neuen Räumlichkeiten.
Hier geht's zur neuen Adresse und den neuen Öffnungszeiten.

Nach einem arbeitsreichen Übersiedlungssommer freuen wir uns, Sie in der NEUEN Bibliothek begrüßen zu dürfen.

Die neuen Räumlichkeiten in der Perlasgasse 12 sind barrierefrei, hell und einladend. Selbstverständlich finden Sie auch hier ein großes Angebot an Belletristik, Krimis, Kinder- und Bilderbücher. Unser Angebot wird mit - einigen neuen - Zeitschriftenabos abgerundet. Gemütliche Ecken zum Schmökern und Lesen finden nicht nur die erwachsenen Besucher, sondern auch unser junges und jüngstes Publikum.

Am Freitag, den 29. September 2017 konnten sich tagsüber Interessierte Leser selbst ein Bild über unsere liebevoll gestaltete Bibliothek machen. Am selben Tag fand um 18.30 Uhr die offizielle Eröffnung mit Festreden durch Frau Bürgermeisterin Beatrix Dalos und Herrn Landesrat Mag. Karl Wilfing statt. Zu diesem besonderen Anlass wurde die Bibliothek durch Herrn Pfarrer Dr. Bernhard Mucha gesegnet. Als besonderes Highlight des Abends las der Bestsellerautors Bernhard Aichner aus seinem Bestseller TOTENRAUSCH. Seine kurzweilige Lesung bescherte allen Besuchern einen amüsanten Abend.

Auch für unsere jungen Leser gab es am Samstag, den 30. September, einen bunten Kreativvormittag mit der „Raupe Nimmersatt“. Dabei futterten sich die Kinder durch das Obst der Raupe Nimmersatt, wurden von ihren großen Begleitpersonen mit Klopapier "verpuppt" und verwandelten sich anschließend in wunderschöne Schmetterling. Natürlich hatten wir verschiedene Bastelstationen rund um Nimmersatt vorbereitet. Zum Thema Bibliothek gab's ein lustiges Quiz beri dem sich die Kinder als BIBLIOTHEKSEXPERTEN beweisen konnten und eine Auszeichnung erhielten. Wenn du das Bibliotheksquiz ausfüllst und uns in die Bibliothek bringst, wirst auch du zum Bibliotheksexperten und erhältst eine Auszeichnung. Hier geht's zum Quiz.

Wir möchten uns bei allen Leserinnen und Lesern, die an unserer Eröffnung teilgenommen haben, ganz herzlich bedanken und können versichern: Es wird nicht die letzte Veranstaltung gewesen sein ...

 


 

Wir, die Gemeindebibliothek Biedermannsdorf, sehen uns als Zentrum für Bildung, Kultur und Kommunikation. Wir fördern und organisieren vielfältige Literatur-, Bildungs – und Kulturveranstaltungen und sind bemüht, allen Bevölkerungsgruppen ihren Interessen entsprechende Medien bereitzustellen ohne kommerziellem Interesse.

Als Literaturvermittler betrachten wir es als unsere Aufgabe eng mit den vorhandenen Bildungs - und Sozialeinrichtungen zu kooperieren. Dazu zählen die Zusammenarbeit mit dem ekiz.bie.dorf sowie die Neueröffnung einer Filiale in unserer Volksschule. Im Zentrum steht dabei immer die Vermittlung des Buches als Kulturgut.

Wir machen LUST auf LESEN.